Viele Menschen reisen zu den beliebtesten Zielen: Las Vegas, New York City, Paris und Italien, um nur einige zu nennen. Während das interessante Orte sind, zaubern sie das Gefühl des Abenteuers herauf? Wahrscheinlich nicht. Auch wenn es so ist, handelt es sich meistens um Stadtabenteuer. Wenn Sie wahre Abenteuer wollen, dann müssen Sie Südamerika besuchen.

Reiseziele

In Südamerika gibt es 12 verschiedene Länder, aber konzentrieren wir uns auf die vier besten Reiseziele für Abenteuer. Alle haben etwas ganz anderes zu bieten. Zu diesen vier Zielen gehören Brasilien, Argentinien, Ecuador und Peru. Anstatt nur eine zu wählen, wird dringend empfohlen, dass Sie Individualreisen durch Südamerika buchen. Auf diese Weise können Sie Ihren Südamerikabesuch optimal nutzen. Immerhin ist dies kein Ort, den Sie wahrscheinlich mehrmals in Ihrem Leben besuchen werden. Sie müssen das Beste daraus machen, während Sie dort sind.

Brasilien

Brasilien unterscheidet sich am meisten von den anderen drei südamerikanischen Ländern auf dieser Liste, weil es am modernsten ist. Es wurde auch auf hedonistische Weise modernisiert. Die Brasilianer lieben es einfach zu feiern. Sie glauben, dass das Leben Spaß machen soll und sie halten es nicht geheim. Wenn Sie Brasilien besuchen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Spaß haben werden, besonders wenn Sie Rio Carnival besuchen.

Argentinien

Argentinien kann es in der Kategorie Party vielleicht nicht mit Brasilien aufnehmen, aber dieses Land ist bekannt für sein Nachtleben. Was es von Brasilien unterscheidet, ist sein guter Wein. Auch wenn es in Peru und Ecuador nicht so wild ist, so hat es doch eine riesige Wildnis.

Peru

Wenn Peru mit einem Wort beschrieben werden kann, ist es robust. Hier gehst du hin, wenn du ein echter Abenteurer bist. Sie können Reisen entlang des Amazonas sehen, Überreste alter Reiche erkunden, die Anden wandern und den Titicacasee sehen, der 12.507 Fuß über dem Meeresspiegel liegt.

Ecuador

Ecuador ist kein Hingucker, wenn es darum geht, Neues zu erleben und zu sehen. Sie können beispielsweise einen Gletschervulkan sehen, Kolonialstädte erkunden und durch den Amazonasdschungel wandern. Wenn Sie wirklich Glück haben, haben Sie die Möglichkeit, die Galapagos-Inseln zu sehen, auf denen einige der interessantesten Wildtiere der Welt beheimatet sind, darunter die Galapagos-Schildkröte und der Galapagos-Landleguan. Vielleicht finden Sie hier sogar Inspiration. Immerhin fand Charles Darwin hier viel Inspiration, da er hier die Evolutionstheorie formulierte.

Eine Wanderung machen

Wenn dies für Sie in Bezug auf Reisen nicht interessant genug klingt, wird nichts. Es ist Zeit aufzuhören, auf der Couch zu sitzen, Tageskationen zu nehmen und auf Nummer sicher zu gehen. Wie Mark Twain einmal angedeutet hat, werden Sie in zwanzig Jahren großartig sein, was Sie nicht getan haben, nicht was Sie getan haben. Der erste Schritt ist die Suche nach einer Südamerikatour, die zu Ihrer Persönlichkeit und Ihren Vorlieben passt. Drücken Sie dann einfach den Knopf und buchen Sie sie!